14.04.2019

Premiere in Hanau: Kurzfilm "The Scribe"

Kultur Hanau

Am Sonntag, den 02.06.2019 um 11.00 Uhr im Kinopolis Hanau, Am Steinheimer Tor 17, 63450 Hanau

Die Dokumentation „The Scribe“, welches die hebräische Bezeichnung für einen Schreiber ist, handelt von einem jungen traditionellen, jüdischen Schreiber, der die spirituelle Aura seines Lebens in seiner Arbeit wiederfinden will.

Dabei wird eine der wichtigsten und ältesten Traditionen des Judentums aufgegriffen und in künstlerischer Form dargestellt. 

Der aus Amerika stammende Kalman Delmoor sieht sich zu der verantwortungsvollen Aufgabe bestimmt, heilige Schriften von Hand anzufertigen. Angekommen in Jerusalem verleiht er seiner Bewunderung und Wertschätzung für die Aufgabe des SoferStam´s Ausdruck und schafft seine eigene Interpretation dieser Tradition.

Zudem nutzt er seine Bestimmung, um eine Brücke zwischen der Religion und der modernen Gesellschaft zu schlagen und somit der neuen Generation die alte Tradition auf lebendige Art und Weise näher bringen. 

Durch seine Arbeit möchte er Emotionen erwecken und seine Mitmenschen von der Kalligraphie begeistern. 

Mit viel Respekt vor der großen Bedeutung seiner eigenen Arbeit schafft er es mit Präzision und hoher Konzentration die exakte Form spezifischer hebräischer Texte gemäß strenger Vorschriften kunstvoll herzustellen.

Er ist ein Mann, der in seiner Kunst lebt und diese wieder aufleben lässt.

Ort: Kinopolis Hanau, Am Steinheimer Tor 17, 63450 Hanau

Datum: Sonntag, den 02.06.2019

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Eintritt: in Kombination mit der Filmvorführung „Moritz Daniel Oppenheim“

Heute ist der

7. Kislev 5780 - 05. Dezember 2019