14.04.2019

Wodka ist immer kosher: Lesung mit Küf Kaufmann

Kultur Hanau

Am Mittwoch, den 12.06.2019 um 20.00 Uhr im Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18a, 63450 Hanau

„Na Sdorowje“, „Lehaim“ und „Zum Wohl!“

Eine Lesung mit Küf Kaufmann ist ein Ereignis der besonderen Art – ein Angriff auf die Lachmuskeln. Nicht nur sein schriftstellerisches Talent stellt er dabei unter Beweis, sondern auch sein komödiantisches und schauspielerisches Geschick. Mit einer gesunden Portion jüdischen Humor blickt der Autor auf sein turbulentes Emigrantenleben.

Den Komödianten spürt man in jeder Zeile seines Buches, das mit großer Heiterkeit von der Welt der Künstler in der Zeit des großen Umbruchs erzählt. Alkohol, vor allem Wodka, ist fast immer dabei, doch das Trinken steht nicht im Mittelpunkt, sondern Erinnerungen an sein Leben im Realsozialismus und seine Anfänge im Deutschland der Wendezeit.

Ausgebildet als Regisseur in St. Petersburg, leitete Kaufmann später das Gesangs- und Tanzensemble der Roten Armee. Später wurde er Regisseur an der Leningrader „Music Hall“.

 

Ort: Kulturform Hanau

Am Freiheitsplatz 18a, 63450 Hanau

Datum: Mittwoch, den 12.06.2019

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Eintritt: Eintritt frei

Heute ist der

2. Sivan 5780 - 25. Mai 2020