01.07.2021

26.09.2021: Sonntags um Drei: Leinwände und ihre Geschichten

1700 Jahre JLID - Hanau

Exklusive Führung mit Filmemacherin Isabel Gathof durch die Sammlung der Werke von Moritz Daniel Oppenheim.

Fans des international erfolgreichen Dokumentarfilms über den in Hanau geborenen, jüdischen Maler Moritz Daniel Oppenheim (vor 1800-1882) haben die Gelegenheit bei der Führung mit Filmemacherin Isabel Gathof Spannendes über die Hintergründe und Geschichten der Oppenheim-Gemälde im Hanauer Bestand zu erfahren.

Neben fundierten Erläuterungen zu den einzelnen Bildmotiven sind es vor allem persönliche Anekdoten und interessante Erkenntnisse, die Isabel Gathof im Rahmen ihrer mehrjährigen Recherchearbeit über Leben und Werk des Künstlers sammeln konnte. Einen weiteren Themenschwerpunkt der Führung bildet die außergewöhnliche Geschichte des Namensgebers des „Ludwig Rosenthal Saals“, der aus dem guatemaltekischen Exil in den 1960er Jahren in starker Heimatverbundenheit trotz NS-bedingter Verfolgung, den Grundstein für die Oppenheim-Sammlung des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. legte.

 

Teilnahmebedingung ist die telefonische oder schriftliche Anmeldung unter:
Telefon: 06181-295 1799 / E-Mail: museen@hanau.de

Preis: 3 € zzgl. Musuemseintritt


Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe
Philippsruher Allee 45
63454 Hanau

 

Veranstalter und Kontakt

Städtische Museen Hanau
Philippsruher Allee 45
63454 Hanau
museen(at)hanau.de
06181/295-1799

Heute ist der

4. Tevet 5782 - 08. Dezember 2021